3D-Druck bewegliche Teile

Welche Materialien sind am besten geeignet um bewegliche Teile zu drucken?

Bei der Verwendung des 3D-Drucks für technische Zwecke bzw. bei 3D-Druck bewegliche Teile sind die mechanischen Eigenschaften der im FFF-Verfahren (Fused Filament Fabrication) verwendeten thermoplastischen Polymere zu berücksichtigen.
Eine sichere Wahl, für die meisten technischen Objekte, ist ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol). Gedrucktes ABS hat bis zu 80% der Festigkeit von einem Spritzgussteil. Zudem zeichnet sich das ABS Filament mit einer hohen Schlagbeständigkeit aus. Beim 3D printing mit ABS ist das Verziehen ein häufig auftretendes Problem. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir das Verwenden von Sprühkleber oder Klebestifte. Dadurch optimieren Sie die Haftung auf dem 3D-Druckbett.
Nebst ABS gehört auch PLA (PolyLactic Acid) zu den beliebtesten und meist genutzten Thermoplasten in der FFF-Technologie. Dennoch ist dieser Kunststoff für den 3D Druck von beweglichen Teilen oftmals nicht 100% geeignet. Für Druckteile, die hohe Temperaturen, Reibungen und Stösse problemlos standhalten müssen, gibt es bessere 3D Druck Materialien als PLA Filament.

Nylon ist ein anderes passendes Filament um bewegliche Teile zu drucken. Nylon Filament ist ein extrem starkes, haltbares und vielseitiges 3D-Druck Material. Der niedrige Reibungskoeffizient, die hohe Haftung zwischen den Schichten und die hohe Schmelztemperatur machen es zu einer ausgezeichneten Wahl für 3D gedruckte Getriebe. Was es bei diesem 3D Druck Material jedoch zu beachten gilt, ist die Tendenz Wasser aufzunehmen und die Schwierigkeit damit zu drucken.

Polycarbonate (PC) gehören aufgrund ihrer hervorragenden Schlagzähigkeit und Temperaturbeständigkeit zu den meistverwendeten industriellen Thermoplasten. Die mechanischen Eigenschaften von PC machen diesen Werkstoff ideal für anspruchsvolle technische Umgebungen. Zudem erweisen sich Polycarbonate für 3D Druck Anwendungen passend, die eine hohe Bieg- und Zugfestigkeit erfordern.

PC-ABS ist eine Mischung aus Polycarbonat und ABS Kunststoff. Dieses 3D Druck Filament verbindet die Festigkeit und Hitzebeständigkeit von PC mit der Flexibilität von ABS. PC-ABS weist eine hohe Schlagfestigkeit und Wärmeformbeständigkeit auf. Aus diesen Gründen ist es die ideale Wahl für anspruchsvolle technische Umgebungen.

Das müssen Sie wissen wenn es um 3D-Druck für bewegliche Teile geht:
• PLA ist nicht geeignet für den Druck von beweglichen Teilen
• ABS, Nylon, PC und PC-ABS sind geeignete 3D Druck Filamente für bewegliche Teile

3D-Druck von beweglichen Teilen

Präziser 3D-Druck von beweglichen Teilen mit dem DM3

Der DM3 3D-Drucker druckt mit allen oben genannten Filamenten und ist somit bestens geeignet um komplexe, bewegliche Teile präzise zu drucken.